Seid herzlich willkommen in meinem Gästebuch! Welcome in my guestbook!

Ihr Moderator ist Lydia Holmer




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 1371 | Aktuell: 544 - 515Neuer Eintrag
 
544


Name:
Christina Engel (@tinengel@gmx.de)
Datum:Fr 20 Jan 2012 15:01:45 CET
Betreff:liebe Grüße
 Hallo liebe Puschel, leider kennen wir uns nicht persönlich, aber ich hab schon viel von dir gehört...und nun auch gelesen, wie es dir gerade geht.(meinen Mann kennst du glaub ich Toboas Engel) Ich bin betroffen und traurig darüber, dass du so was schweres erleben musst und gleichzeitig beeindruckt, wie du kämfst und so tapfer bist und dann bin ich auch unglaublich berührt darüber, wie sehr du deinen Glauben lebst. Wow...Gott ist so sichtbar und spürbar in dir!!! Wie du mit all dem umgehst, ist mir ein wirklich großes Vorbild!!! Ich wünsche dir und deiner Familie Gottes spürbare Hilfe und werde für dich und euch beten. Jesus sei bei dir, deinem Herzen nahe und helfe dir, stärke dich und gebe dir immer wieder neu seinen Frieden. In Jesus verbunden - einen lieben Gruß von Christina Engel (Teterow)
 
 
543


Name:
Heinz und Ute (heinz@Bodenseehof.de)
Datum:Mi 04 Jan 2012 22:03:00 CET
Betreff:Wir haben Dich lieb
 Liebe Puschel, Herzliche Gruesse von uns Spindlers! Wir wünschen Dir den Frieden Gottes, welcher höher ist als alle Vernunft. So möge der Herr Jesus deine Gedanken mit seiner Güte ausfüllen. Das eben auch und gerade nun am Anfang dieses neuen Jahres. Gut zu wissen, dass unsere Zei tin den Händen des allmächtigen Gottes liegt. So befehlen wir dich weiterhin seiner treuen Hand an. In Jesu Liebe Heinz, Ute, Dominic, Julia und Dorothe (sie ist heute wieder nach Texas zurück )
 
 
542


Name:
Liesl (goldberry_girl@hotmail.com)
Datum:Fr 30 Dez 2011 18:48:25 CET
Betreff:Greetings from Idaho
 Dear Puschel, In the last night God has sent us snow, it covers the ground and drips from the trees, making the dark greens of the woods even darker and more stark, but in our home it is warm and cosy. On the table sits a very special gift given to us by the most wonderful German family, and as the candles are lit and it twirls around I'm thinking about you. I pray that your day and evening will have been wonderful, restful and that you are getting relief from your nausea. My love and greetings to everyone in your family, I miss my German friends a lot and I hope to visit someday soon. Love Liesl
 
 
541


Name:
Anke Wiegers (awiegers@fastwebnet.it)
Datum:Fr 30 Dez 2011 13:41:38 CET
Betreff:Gruss
 Liebe Puschel, auch wir in Italien beten fuer Dich und Deine Lieben. Danke, Johannes, dass Du uns auf dem Laufenden haeltst - so koennen viele Menschen konkret mit und fuer Euch beten. Dio vi benedica, Anke
 
 
540


Name:
Candy (candy-sam@gmx.de)
Datum:Sa 24 Dez 2011 13:03:45 CET
Betreff:Frohes Fest
 Frohe Weihnachten liebe Puschel. Ich hoffe du hast nicht so viele Schmerzen heute. Gott segene dich und deine Familie.
 
 
539


Name:
Heidrun M'Butu (mbutuheidi@yahoo.com)
Datum:Di 20 Dez 2011 21:48:27 CET
Betreff:Ich denke an Dich!
 Liebe Puschel, sehr geehrte Eltern von Puschel, bald ist es Weihnachten und ich möchte Euch allen Segensgrüße zukommen lassen. Mich hat Lydia's Geschichte schon lange bewegt. Ich schaue fast täglich nach, wie es Puschel geht. Jeden Tag gehen auch Gebete für sie und die ganze Familie zum Vater. Ich bewundere Euern Mut und Gottvertrauen! Ich freue mich jedes Mal wenn es eine positive Entwicklung gibt - und bange, wenn es nicht so gut geht. Von Herzen wünsche ich der ganzen Familie ein gesegnetes, friedvolles, besinnliches Weihnachtsfest. Puschel, dir wünsche ich, daß du dich ganz fest in Gottes Armen geborgen fühlst. Liebe Grüße von Heidrun
 
 
538


Name:
Bergmann Reinhild und Jürgen (mutterbergmann@web.de)
Datum:So 11 Dez 2011 12:49:48 CET
Betreff:Liebe Grüße aus Schneeberg
 Hallo ihr Lieben, wir wollten euch nur sagen, dass wir sehr viel an euch denken. Fast jeden Tag gucken wir wie es euch, bsw. Lydia geht. Möge unser Herr euch in besonderer Weise nahe sein und das geben, was ihr für jeden Tag braucht. Aus dieser Abhängigkeit heraus wollen wir auch leben und das Schöne oder Schwere aus Gottes Hand nehmen. Liebe Grüße euere Bergmanns aus Schneeberg.
 
 
537


Name:
Gisela Hoffmann (hoffmanngisela@web.de)
Datum:Do 08 Dez 2011 19:28:33 CET
Betreff:liebe Grüsse an Puschel und ihre Familie
 Guten Abend, Ihr Lieben alle Wollte mich doch endlich auch mal "outen" als treue homepage-Besucherin seit vielen Monaten. Bin durch "Zufall" darauf gestossen und bin dankbar dafür. Daß ich so an Eurem Leben teilhaben darf, mitdanken, mitbeten, mitfreuen, mittraurigsein, mithoffen, mitwarten, mitersehnen, mitlernen.... Ich bin 56 Jahre und lerne seit meinem jungen Erwachsenenalter, mit meinem Herrn zu leben. Habe selber 2 Töchter, aber ansonsten eine kleine Familie. Ich staune immer wieder, was bei Euch so los ist und freue mich von Herzen darüber. Die Gnade unseres Herrn ist fast "mit Händen zu greifen", obwohl Ihr schon so lange in einer völligen Ausnahmesituation lebt und Lydia so viel Schmerzen leiden muß und Ihr alle mit. Es ist für mich sehr ermutigend, wie Ihr damit umgeht. Ich lerne, daß die Gnade unseres Herrn ausreicht, auch in extremen Lebensumständen. Danke, daß Ihr anderen Menschen Anteil daran gebt. Der Herr sei mit Euch, Ihr starken Helden (Engel an Gideon...)... Kuss für Puschel von Gisela
 
 
536


Name:
Lisa (LizzaLenna@web.de)
Datum:Do 08 Dez 2011 19:25:50 CET
Betreff:Grüße
 Hey Puschel, es ist so schön zu lesen und auf den Bildern zu sehen, dass es dir gerade wieder besser geht.Ich denke oft an dich und schaue sehr oft auf deine Seite!Ich wünsche dir und deiner Familie weiterhin viel Kraft und drück dich in Gedanken!Alles Liebe Lisa PS:Bei mir ist soweit alles okay.Weihnachten rückt rasend schnell näher. Ich freu mich total auf die Ferien, weil ich mit Freunden über Silvester nach Österreich fahre und die Bergwelt genießen werde.
 
 
535


Name:
David and Melinda (dmkarlson@Yahoo.com)
Datum:Fr 18 Nov 2011 07:41:47 CET
Betreff:Praying for you
 Puschel, Please know that David, Aidan, and Brenda and I are praying for you. We miss you much and love you. We pray for God's strength and that your legs will get strong again. I think about our morning run together often. May God richly bless you today and may you feel God's peace and may all anxiety be lifted far far away. Love, Melinda, David, Aidan and Brendan
 
 
534


Name:
criskepler@hotmail.com (criskepler@hotmail.com)
Datum:Mi 16 Nov 2011 01:36:41 CET
Betreff:Gruss
  Liebe Puschel. Ich weiss gar nicht ob du dich an mich errinnern kannst. Ich bin Crista Kepler aus Blumenau- Brasilien. Im vergangenem Jahr war ich bei euch zu Besuch und wir haben uns zusammen die wunderschöne Kirche bei euch angeschaut. Es tut mir sehr leid, wenn ich lese, dass du so Schmerzen hast. Aber wie gut, dass es auch Hoffnung auf neue Medikamente gibt, die die Schmerzen lindern können, ja? Schade, dass ich soo weit weg wohne. Ich würde dich sehr gerne öfter besuchen. Die kurze Zeit ,die wir hatten um uns zu unterhalten war sehr gut. Du bist sehr sehr geliebt von allen, aber ich hier in Brasilien liebe dich auch und werde inniger für dich beten. Ich grüsse dich und deinen Eltern ganz herzlich. Crista Kepler.
 
 
533


Name:
Jeanie Marvin (marvmarvs@sbcglobal.net)
Datum:Mi 09 Nov 2011 00:16:29 CET
Betreff:Prayers for Lydia
 Hello Lydia and family, My husband Mark and I are from Southern California; we are best of friends with Dr. Rich Stewardson and his wife Terry. Several years ago, Rich told us Lydia's story, how hard and lovingly she had worked at La Casa de Mi Padre, and of her physical challenge. This was long before surgery and recovery. Over the years, I have checked the website to learn of her progress, and find out what to pray for. I have never commented before. Now I find that I want to let you know that although we have never met, I think of Lydia daily and say a prayer for her. What a lovely and brave young woman she is; surely our Lord dwells in her heart. He gives her strength and peace in the midst of such turmoil. We admire her very much. We will continue praying for her and her family daily. Much love and blessings, Mark and Jeanie Marvin. Yorba Linda, California, USA
 
 
532


Name:
Horst und Iree Marquardt (@HueHM@qol.com)
Datum:Mo 07 Nov 2011 17:14:53 CET
Betreff:Puschel
 Zwei Menschen, die so alt sind wie der Opa Uwe, denken in herzlicher Verbundenheit an Puschel. Wir haben Sie , liebe Lydia, zwar noch nie gesehen, aber die Berichte Ihres Vates und das Tagebuch geben uns lebendigen Einblick. Der wunderschöne Kalender, den Sie Ihrem Vater vor Monaten mitgaben, hängt direkt neben meinem Arbeitsplatz im Büro des ERF und erinnert immer wieder neu an Sie. Vielen Dank noch einmal für dieses Geschenk. Ganz herzliche Grüße aus Rechtenbach b. Wetzlar, Ihre Irene und Horst Marquardt
 
 
531


Name:
Jean Glick (puschel@homer.de)
Datum:Mo 31 Okt 2011 22:09:28 CET
Betreff:A note to say "Hello"
 You don't know me, Puschel, but you are on my prayer list through Donna Schoon. I, too, have cancer, and sometimes I feel you are where I will be. I hope I have the courage you have shown... I know Jesus is your Saviour, as He is mine, and we know that our lives are in God's plan for us. I pray every night that God will give me strength for the days ahead, and I also pray for you...and your parents!
 
 
530


Name:
Katja (@Shalom2@gmx.net)
Datum:Fr 28 Okt 2011 10:35:48 CEST
Betreff:Träne im Auge
 Hallo Puschel. Von Meiner Freundin Winni ( Grace Mama ) hab ich von Dir erfahrten. Sitz gerade hier und weiß nicht was ich schreiben soll.....aber ich versuche es mal.... Ein Tag in meinem Leben sieht so aus....... Morgens ( 4 Uhr meistens ) aufstehen....neeeeeeee aufwachen..... Ich streich über meinen Kopf ....Stoppeln.....grausig.... erst mal für kleine Mädels....dann eine rauchen gehen.....( weiß ist nicht gut ) nun mal sehen was der Fernseher so ausspuckt, wenn er denn mal geht.....Unsere Kleine Farm läuft.......find ich gut weil oft vom Herrn die Rede ist.... nun mal an den Rechner....schauen was im Wurzelgarten los ist und auf facebook.....mitlerweil isses 8 Uhr geworden..... Hey moment mal da war doch noch was...stimmt die Puschel.....mal schauen wie es ihr geht..... Eine starke Frau.....die nah beim Herrn ist.....wenn ich die Bilder sehe und die Texte lese dann hab ich immer ne Träne im Auge....teils weil ich traurig bin teils weil ich mich freue das Puschel nun zu Hause ist....Der Herr passt auf sie auf das weiß ich...... Puschel ich bete für Dich und bin sehr oft in Gedanken bei Dir So nun mach ich mich fertig muß gleich zur Bestrahlung ( Hab / Hatte Brustkrebs) Aber heut Abend schau ich wieder auf deine Seite und bin in Gedanken bei Dir mit einer Träne im Auge Dat Katja aus Eystrup Der Herr segne Dich Puschel
 
 
529


Name:
Anita Ressel (ressel@bleibergquelle.de)
Datum:Do 27 Okt 2011 10:58:25 CEST
Betreff:Ja, ein Wunder!
 Ja, ein Wunder!!!!!
 
 
528


Name:
Liesl (goldberry_girl@hotmail.com)
Datum:Sa 22 Okt 2011 23:54:03 CEST
Betreff:Friend...
 Dear Puschel, I was reading in Psalms today and a couple of verses caught my eye "When I called, you answered me; you made me bold and stouthearted......Though I walk in the midst of trouble, you preserve my life; you stretch out your hand against the anger of my foes, with your right hand you save me. The Lord will fulfill his purpose for me; your love, O Lord endures forever- do not abandon the works of your hands. The Lord has made you bold and stouthearted my friend, He has given you strength, and I trust in this present battle, He will not fail to stretch out His hand to you!
 
 
527


Name:
Liesl (goldberry_girl@hotmail.com)
Datum:Fr 21 Okt 2011 20:34:48 CEST
Betreff:Friend...
 Dear Puschel, All of my friends and family are lifting you up in prayer.....May the peace of God our Savior be with you....I love you very much! Liesl
 
 
526


Name:
Beate Friedel (beatefriedel@web.de)
Datum:Do 20 Okt 2011 13:43:42 CEST
Betreff:be blessed
 Liebe Lydia, liebe Eltern und Geschwister, ich schaue schon seit ca. 1 Jahr immer mal wieder auf die homepage. Nun will ich mal schreiben. Ich wünsche euch allen, besonders dir, liebe Lydia, Gottes Segen. Bleib behütet, ich bete für dich und deine Lieben Liebe Grüße von Beate
 
 
525


Name:
Liesl (goldberry_girl@hotmail.com)
Datum:Fr 14 Okt 2011 09:48:25 CEST
Betreff:Hello
 Dear Puschel, It is 9:23 in the morning for you and 12:30 at night for me, I should be in bed...but I'm not. I have on my phone the clock set to Berlin time, so I can always know what time it is for you. I hope and pray you were able to rest in the night and that today brings good things for you. Dear friend your Dad says you are tired and feel as if your strength was giving out and I wish there was some way I could come along side you and carry some of your load. This is not really possible, except I go to the Father again and again in prayer, I'm am hammering the doors of heaven with requests for you. Your journey has been long and you have had to climb the mountains over and over again and this is an amazing testimony to a relationship with God that is real and vibrant! It as encourages me to trust...And I know then that great good is coming and has come from your life. And when your time has come to go home you will be greeted with "Well done, good and faithful servant!". For you have been faithful! Go in peace and stay in peace my sister. Love Liesl P.S Then I'm reminded of how you stored hard cider cans in your bed and one fell on me in the night and once you tried to kill me by knocking the lamp over on my head. Ahh well even "Angels" have problems sometimes it seems :). Also I'm sending more hugs for Johannes, Eva-Maria and Silas as I'm sure the ones I sent earlier are worn out by now, I love you all deeply and long to give them in person.
 
 
524


Name:
Dorothee (Dorothee.Buschhueter@gmx.de)
Datum:Mi 12 Okt 2011 14:01:39 CEST
Betreff:Ich denke an Dich
 Liebe Puschel, wie Du weißt bin ich eine stille Leserin Deiner Seite. Ich bete und hoffe jeden Tag für Dich, dass Dein Befinden sich stabilisiert und Du nicht mehr diese unsäglichen Schmerzen aushalten musst. Fühl' Dich umarmt, ich denke an Dich! Dorothee
 
 
523


Name:
David and Melinda Karlson (dmkarlson@yahoo.com)
Datum:Mi 12 Okt 2011 05:07:08 CEST
Betreff:Praying
 Oh Puschel, how are heart aches over the pain that you are experiencing. We are praying that God would ease the pain and that you would be able to sit in God's ultimate peace. Oh how things like this make us wonder why so much pain has to be experienced, but may this only draw you and the rest of us on our knees as we try to understand God and who he is. As David and I make our way from moving to Canada to California we are constantly praying for you and your family. Puschel, know that you are loved and we are so thankful for you. May you sleep well today. Love, David, Melinda, Aidan, and our new addition Brendan
 
 
522


Name:
Judith (@juklabruku@web.de)
Datum:Di 11 Okt 2011 22:50:51 CEST
Betreff:Lieber Holmerbande,
  ihr sollt gewiss sein, dass wir (Familie Bruhn und Klaas) sowie viele hunderte Andere an euch denken und fest für euch beten! Ich schaute gerade ein wenig die Pinnwandeinträge entlang und las dort den Eintrag von eurer Nichte/Cousine Hannah. Mir kamen die Tränen..ich könnte es nicht besser beschreiben, was Puschel so einzigartig macht und zum Vorbild für uns alle! Durch unseren Herrn, der sie voll und ganz leiten darf- das ist spürbar! Ich hab so viel von ihr lernen können, immer wieder hat sie mich zum Bibellesen eingeladen! Sie ist so standhaft in ihrem Glauben! Trotz der schweren Zeiten hab ich sie wohl mehr lachen als grübeln sehen! Ich bewundere das so sehr! Ich hab dich total gern, liebe Puschel, das sollst du wissen! deine Judith
 
 
521


Name:
Candy %26 Sebastian (candy-sam@gmx.de)
Datum:Di 11 Okt 2011 14:10:53 CEST
Betreff:Gebet
 Liebe Puschel, wir denken an dich. Und beten das Gott die schmerzen auf sich nimmt. Und dir kraft schenkt, Wir werden auch für deine family beten. Du weißt ja sicher Gott hat großes mit dir vor. Deine Candy und Dein Sebastian
 
 
520


Name:
Lisa (LizzaLenna@web.de)
Datum:Mo 10 Okt 2011 15:21:09 CEST
Betreff:Puschel
 Liebe Puschel, Eva hat mir gerade erzählt, dass es dir nicht gut geht und sie zu dir fährt. Ich will nur, dass du weißt, dass ich an euch denke und einfach froh bin, dass es zwei so tolle Menschen, wie du und Eva gibt!Ich umarme euch und wenn ich an die tollen Sachen denke, die wir gemeinsam bei euch unternommen haben, bekomme ich immer ein Lächeln ins Gesicht. Eure Lisa
 
 
519


Name:
Paul Roggow (paulroggow@gmail.com)
Datum:So 09 Okt 2011 23:59:32 CEST
Betreff:Gebete
 Ich bin ein Pfarrer u. Missionar in Denver, Colorado, USA u. auch einer Freund von Johannes, Rosalinde, Cecily, Adda, u. Michael Paeszler. Ich war auch mal in Serrahn mit der Band, Watermark in 2000 mit Markus Holmer u. seiner Familie. Cecily hat mir gebitten fuer Puschel zu beten. Wir beten fuer sie u. fuer euch alle u. wir trauen auf Gott, dass er immer sie bewahrt. Wir sehnen nach dem Wiederkehr Jesus u. das neuen Leben mit ihm fuer immer. "1 Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde verging, und das Meer ist nicht mehr. 2 Und ich, Johannes, sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabfahren, bereitet als eine geschmückte Braut ihrem Mann. 3 Und ich hörte eine große Stimme von dem Stuhl, die sprach: Siehe da, die Hütte Gottes bei den Menschen! und er wird bei ihnen wohnen, und sie werden sein Volk sein, und er selbst, Gott mit ihnen, wird ihr Gott sein; 4 und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen. 5 Und der auf dem Stuhl saß, sprach: Siehe, ich mache alles neu!" Offenbarung 21, 1-5 Wegen Jesus, Paul
 
 
518


Name:
Sara und Sam Scharrer (sara@scharrer-news.de)
Datum:So 09 Okt 2011 21:38:39 CEST
Betreff:Auch hier...
 ...beten wir mit. Wir denken fest an dich!
 
 
517


Name:
Liesl (goldberry_girl@hotmail.com)
Datum:So 09 Okt 2011 17:52:18 CEST
Betreff:Hello
 Oh my Puschel! May God grant you peace and sleep through the night and may your pain be eased. I love you and am praying for you constantly, I'm crying out to the Father on your behalf (and I know He hears). I love you, and am ever so thankful for your friendship. Johannes and Eva Marie I'm praying for you as well, that God's peace will be surrounding your hearts and you will have a full knowledge of His hand holding you up. Please share a hug from me with one another, I wish I could give it to you in person, also I'm sending a special one for Silas too! I've not forgotten my "little German brother".... I love your family! Love Liesl
 
 
516


Name:
Christina (Christina@zeilehome.de)
Datum:Do 06 Okt 2011 22:45:16 CEST
Betreff:.
 Ich denk an dich und bet für dich!
 
 
515


Name:
Hanna vichel (hannavichel@gmx.de)
Datum:Do 06 Okt 2011 16:16:22 CEST
Betreff:für puschel- dringend
 Hallo meine liebe Puschel! Ich wollte mich unbedingt bei dir melden und dir sagen, dass ich dich ganz doll lieb hab. Ich denke und bete für dich, wünsche dir megaviel Kraft, Glaube, Stärke und Zuversicht. Ich weiß, dass hört sich nur so dahingesagt an, aber dafür bete ich ganz doll und dazu, dass Gott dir die beschissenen Schmerzen nimmt. Puschel, ich möchte dir noch einen Spruch mit dir teilen, den ich nur durch dich kenne. "Let us fix our eyes on jesus, the author and perfecter of our faith." Das wünsche ich dir von ganzem Herzen, egal was kommt und möchte ganz doll danken, dass du uns Cousens und Cousinen und allgemein jedem, der dir begegnet ist, genau diese Zuversicht, diesen Frieden und dadurch diese innere Freude, in Gottes Händen zu sein, zeigen und weitergeben konntest! Du bist etwas besonderes, dass wollte ich dir schon immer einmal sagen. Als Gott dich schuf, legte er einen Teil von sich selbst in dich hinein. Du bist eine einmalige und unglaublich wundervolle Person, liebe Puschel! Und ich weiß, dass jeder Mensch, der dir schon mal begegnet ist auf jeden Fall von dir gelernt hat. Allein als ich nach Holsby kam, hab ich gemerkt, wie du die Menschen verändert hast. Jeden, mit dem ich gesprochen hab. Ganz ehrlich Puschel, du hast wunderbares bewirkt. Oder besser: Gott bewirkt wunderbares durch dich! Du hast uns allen gezeigt, dass wir mit unseren kleinen Problemen immer zu Gott kommen können, dass sie dort gut aufgehoben und wir immer auf Gott bauen können, egal in was für einer Situation wir uns befinden. Du hast mir bewusst gemacht, wie wichtig es ist, sein eigenes Ich zu kreuzigen und sich jeden Tag neu bewusst zu machen, dass man allein aus Gottes Gnade lebt und bewusst mit ihm lebt, Tag für Tag! Vorallem aber hast du uns klar gemacht, wie viel Grund wir zum Dankbar sein haben, denn das fällt heute so vielen Menschen schwer. Du bist mir (und ich weiß vielen anderen), ein riesen Vorbild. In Liebe und Hoffnung und mit unbeschreiblichem Dank, deine Cousine Hanna
 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite